Schnellkontakt ausklappen

Haben Sie Fragen?
Lassen Sie sich beraten


Bild einer lächelnden Frau für die Kontaktseite



Classei
Egon Heimann GmbH

Staudacherstrasse 7e
D-83250 Marquartstein
Alle Nummern sind sofort zu erkennen.
Alle Nummern sind sofort zu erkennen.
previous arrow
next arrow
Slider

ZPM Methode für effektives Arbeiten mit Classei

Slider

Die Mittagspause ist gerade vorbei und Sie kehren in Ihr Büro zurück. Der Anblick motiviert nicht gerade für den Rest des Tages: Papierstapel auf dem Schreibtisch, Papierstapel auf dem Boden, Papierstapel im Regal. Außerdem Termine in Ihrem Kalender, Ihrem Computer und auf einzelnen Zetteln irgendwo dazwischen. Es ist zum Verzweifeln. Um einen Vorgang zu bearbeiten, suchen Sie oft nach einem bestimmten Schreiben. Meistens liegt es im unteren Drittel einer Ihrer Papierberge. Sie denken sich, wie viel Zeit und Nerven Sie mit einer guten Zeit- und Projektmanagement-Methode sparen könnten. Wenn auch Ihr Büro so aussieht und Sie nicht mehr wissen, wohin mit der Papierflut, ist ZPM von Classei perfekt für Sie geeignet.

So einfach ist die ZPM Methode von Classei

Wenn Sie Aufgaben richtig planen und zeitsparend erledigen, kehrt Ihre Motivation schnell wieder in Ihren Arbeitsalltag zurück. Die Schriftgut-Verwaltung entscheidet dabei über Sieg oder Niederlage, denn mit ihr werden Sie entweder mit der allgegenwärtigen Papierflut fertig – oder eben nicht. Für fast alle Aufgaben benötigen Sie mehr oder weniger wichtige Unterlagen. Wenn sie nicht griffbereit zur Hand sind, verschwenden Sie Zeit, die Sie gar nicht haben.

Slider

Die ZPM Methode von Classei ist deshalb so einfach wie genial. Für ein effektives Zeit- und Projektmanagement benötigen Sie eine klare Ordnung – und nur drei Elemente.
Das Prinzip st einfach:

  • Auf Plankarten im DIN A6-Format notieren Sie Ihre Aufgaben.
  • In Plantafeln mit schuppenförmig angeordneten Taschen stecken Sie die Plankarten und ordnen die Aufgaben gleichzeitig danach, wie wichtig oder dringlich sie sind.
  • Der transparente Planständer dient zum Abstellen der Plantafeln für den Tag, die Woche und den Monat.

Alle Aufgaben, Termine, Notizen oder gar Ideenblitze halten Sie auf einer Plankarte fest und ordnen Sie systematisch auf einer Plantafel an. Durch die schuppenförmig platzierten Taschen können Sie die oberste Zeile jeder Plankarte lesen und behalten stets den Überblick. Die Prioritäten legen Sie individuell fest: Die oberste Karte ist am wichtigsten, die unterste Aufgabe müssen Sie erst am Ende des Tages erledigen.

Die ZPM Methode als umfassende Agenda

Mit der ZPM Methode von Classei müssen Sie nichts auf den nächsten Tag überschreiben, was Sie nicht erledigt haben. Der Aufwand ist damit wesentlich geringer als bei einer Planung mit Zeitplanbüchern. Die Plankarten bleiben einfach auf dem Tagesplan stehen. Der Clou dabei: Sie haben Ihre Aktivitäten am Schreibtisch im direkten Blickfeld und ergänzen dadurch ideal Ihre elektronische Agenda. Die Plantafeln können Sie individuell mit Tabs beschriften. Möglich ist ein Tages-, Wochen- oder Monatsplan, Telefon-, Besprechungs- oder Projektplan. Hinter den Plantafeln stellen Sie benötigte Unterlagen in Orga-Mappen für die nächsten Aufgaben bereit. Erledigte Plankarten legen Sie einfach in einer Orga-Mappe für spätere Referenz ab. Tipp: Nehmen Sie zu Meetings die entsprechende Plantafel einfach mit.

Das Classei ZPM-System ist als Schreibtisch-Set erhältlich. Es beinhaltet einen Acrylglas-Planständer mit Mappenfach, drei Plantafeln mit Fenster-Reiter (Tages-, Wochen-, Monatsplan) sowie einen Acrylglas-Blattständer und 100 Planblätter. Selbstverständlich können Sie auch einzelne Bausteine kaufen. Die ZPM Methode ist perfekt auf das Classei-Ordnungssystem abgestimmt und benötigt wie dieses nur drei Elemente für seine ausgefeilte Methodik. ZPM von Classei – damit übersehen Sie nichts mehr!