Schnellkontakt ausklappen

Haben Sie Fragen?
Lassen Sie sich beraten


Bild einer lächelnden Frau für die Kontaktseite



Classei | Egon Heimann GmbH
Staudacherstrasse 7e
D-83250 Marquartstein
Verschiedene Projekte einer Firma
Bei der vorgereihten Ordnung stehen die alphabetisch sortierten Orga-Mappen voreinander, nicht hintereinander
Vereinfachen Sie Ihre Messeplanung. Kommen neue Aufgaben hinzu, legen Sie einfach einen neue Mappe an.
previous arrow
next arrow
Slider

Umlauf Methode: so terminieren Sie einfach und effektivn

Am Vormittag haben Sie damit begonnen, eine Akte A zu bearbeiten. Durch einige ungeklärte Fragen konnten Sie den Vorgang jedoch nicht abschließen. Sie legen die Akte A auf Ihren Schreibtisch und planen, in zwei Tagen daran weiterzuarbeiten. Nach der Mittagspause nehmen Sie eine neue Aufgabe B in Angriff, müssen jedoch noch eine Woche auf die Antwort eines Kunden warten und legen die Akte B zunächst zur Seite. Bei einem weiteren Vorgang C stellen Sie fest, dass Sie hier erst ab dem 15. des Monats loslegen können. Alle Papiere landen auf Ihrem Schreibtisch, obwohl Sie komplett anders terminiert sein sollten. Eine Umlauf Methode ist für die Organisation Ihres Arbeitsalltags perfekt geeignet. Starten Sie jetzt das Umlauf Prinzip mit Classei!

Umlauf-Prinzip mit dem Classei-System – der geniale Kreislauf

Das Umlauf Prinzip beruht auf einem Kreislauf. Dieser kann die Tage von 1 bis 31 und/oder alle Monate von Januar bis Dezember umfassen. Das ist Ihre Termingliederung. Darin ist jede einzelne Vorgangsmappe in den Kreislauf eingebunden. Er rotiert nach aktuellem Datum fast automatisch. Somit stehen die an dem aktuellen Datum zu bearbeitenden Akten und Vorgänge ganz vorne. Sind die Aufgaben abgeschlossen, legen Sie sie einfach wieder in der Stammakte ab oder archivieren sie. Wenn Sie einen Vorgang nicht komplett bearbeiten konnten, binden Sie ihn wieder in den Kreislauf ein und terminieren ihn auf ein späteres Datum.

Auf oben genanntes Beispiel bezogen bedeutet das: Am Vormittag des 1. Mai nehmen Sie die ganz vorn stehende Akte A aus Ihrer Classei Orga-Box. Um sie in zwei Tagen wieder zu bearbeiten, legen Sie sie anschließend hinter die Orga-Mappe mit dem Datum 3. Mai. Akte B steht jetzt ganz vorne. Sie bearbeiten diese und platzieren sie anschließend hinter das Datum 8. Mai, da Sie dem Kunden eine Woche Zeit zum Antworten geben. Akte C enthält einen Vorgang, den Sie erst am 15. Mai bearbeiten können; deshalb ordnen Sie diese Mappe für den 15. Mai ein. Wenn Sie alle Aufgaben für den 1. Mai bearbeitet haben, stellen Sie die Orga-Mappe mit dem aktuellen Datum ganz hinten in die Orga-Box. Automatisch steht der 2. Mai mit allen an diesem Tag anstehenden Tätigkeiten ganz vorne. Diese Umlauf Methode hängt eng mit dem Prinzip der Wiedervorlage zusammen. Der geniale Kreislauf der Umlaufmethode mit Classei garantiert Ihnen, dass Sie aktuelle Aufgaben und anstehende Termine immer im Blick haben und nichts vergessen!