Schnellkontakt ausklappen

Haben Sie Fragen?
Lassen Sie sich beraten


Bild einer lächelnden Frau für die Kontaktseite



Classei | Egon Heimann GmbH
Staudacherstrasse 7e
D-83250 Marquartstein
Verschiedene Projekte einer Firma
Bei der vorgereihten Ordnung stehen die alphabetisch sortierten Orga-Mappen voreinander, nicht hintereinander
Vereinfachen Sie Ihre Messeplanung. Kommen neue Aufgaben hinzu, legen Sie einfach einen neue Mappe an.
previous arrow
next arrow
Slider

GTD* - Getting Things done* mit Classei

Slider

Der Ansatz von Getting Things Done (GTD*) enthält viele Elemente des Classei-Systems und bedeutet im Kern, die Dinge auf die Reihe zu kriegen: Alle anstehenden Aufgaben sollen in nur einem Verwaltungssystem notiert werden. Dafür sind die Termin-Sets von Classei perfekt geeignet. Sie unterstützen das Wiedervorlageprinzip von GTD* und schaffen eine systematische Ordnung in allen zeitgebundenen Vorgängen. Darüber hinaus gehört es zur Methodik vom Getting Things Done*, dass es keine herumliegenden Stapel geben darf. Das entspricht exakt dem Prinzip von Classei, alles in Mappen abzulegen und das Papierchaos endgültig aus dem Büro zu verbannen.

* Getting Things Done (GTD®) ist eine Selbstmanagement-Methode von David Allen - USA

Slider