Schnellkontakt ausklappen

Haben Sie Fragen?
Lassen Sie sich beraten


Bild einer lächelnden Frau für die Kontaktseite



Classei
Egon Heimann GmbH

Staudacherstrasse 7e
D-83250 Marquartstein

05. Juli 2019 von Florian Buchner

Private Ablage organisieren – ganz einfach mit Classei

Das Auto ist kaputt – und die Unterlagen der Kfz-Versicherung sind nicht auffindbar. Sie liegen irgendwo in der Schublade zwischen der Bedienungsanleitung für den Fernseher und den Lohnscheinen vom letzten Jahr.

Slider

In vielen Unternehmen verschwenden die Mitarbeitenden zu viel Zeit mit der Suche nach Dokumenten. Zwar gibt es leistungsfähige Dokumentenmanagementsoftware, doch die allein ist nicht die Lösung. Miss Moneypenny zeigt, wie man im Büro Ordnung hält – und warum gute Ablagesysteme eine Form der Kommunikation sind.

Wer Gehörtes einfach nur in den Laptop tippt, behält sich weniger als der, der sich alles per Hand notiert. Das erklärt der Neurobiologe Hennig Beck und dafür gibt es folgende Gründe:

Tarnt sich der Bildschirm an Ihrem Arbeitsplatz hinter einem Rahmen aus Klebezetteln mit Terminen und Aufgaben? Oder vermuten Sie eine Akte, die Sie schon länger suchen, mitten in dem großen Stapel neben Ihrem Telefon, der Ablage für „alles Mögliche“? Ordnungssystem Schreibtisch von Classei – das clevere Ablagesystem


Kommt das papierlos Büro oder ist das Zukunftsmusik? Eine Studie von Statista gibt darüber Auskunft.

In Deutschlands Büros werden täglich rund zwei Stunden Arbeitszeit in die Dokumentensuche und -ablage investiert. So gaben 51 Prozent der im Auftrag von KYOCERA Document Solutions befragten Angestellten an, über 60 Minuten mit administrativen Aufgaben wie Suchen und Ablegen von Aufträgen, Vorlagen oder Dateien zu verbringen.