Die Classei-Anwendungen
 Das Zeit- & ProjektmanagementLink zum Classei Ablagesystem Infofilm

ZPM gleich Zeit-Projekt-Management

ohne Planung kein Erfolg

Die Zeit und die Papierflut im Büro sind schwer in den Griff zu bekommen: Zeit ist nicht zu vervielfältigen. Aufgaben ja, wenn sie richtig geplant und zeitsparend erledigt werden. Die Schriftgut-Verwaltung, die mit der allgegenwärtigen Papierflut fertig werden muss, spielt dabei eine wesentliche Rolle. Für fast alle Aufgaben und Aktivitäten werden Unterlagen benötigt. Wenn sie nicht griffbereit zur Hand sind, wächst der Zeitaufwand dafür.

Alle Aufgaben, Termine, Notizen oder gar Ideenblitze werden auf einer Plankarte festgehalten und systematisch auf einer Plantafel schuppenförmig und übersichtlich angeordnet. Die Prioritäten werden durch die Plantafeln und die aufgesteckte Reihenfolge festgelegt - das ist alles.

Nicht-Erledigtes braucht nicht auf den nächsten Tag überschrieben zu werden wie bei Zeitplanbüchern. Die Plankarten bleiben einfach auf dem Tagesplan stehen. Der Clou dabei ist, Sie haben alle Ihre Aktivitäten am Schreibtisch im direkten Blickfeld und ergänzen dadurch ideal Ihre elektronische Agenda.


Das Prinzip ist einfach:
  1. Plankarten im DIN A6-Format dienen zur Fixierung der Aufgaben
  2. Plantafeln mit schuppenförmig angeordneten Taschen nehmen die Plankarten auf
  3. Planständer dienen zum Abstellen der Plantafeln

Die Plantafeln können als Tages-, Wochen- oder Monatsplan, Telefonplan, Besprechungsplan oder als Projekte bereitert werden. Hinter den Plantafeln werden Unterlagen in Form von Akten, Orga-Mappen o.Ä. für die nächsten Aufgaben bereitgestellt. Erledigte Plankarten werden in einer Orga-Mappe abgelegt für spätere Referenz.

Das Classei ZPM-System ist zudem perfekt auf das Classei-Ordnungssystem abgestimmt. Und benötigt wie dieses nur drei Elemente für seine ausgefeilte Methodik.

Tipp: zu Meetings nehmen Sie die entsprechende Plantafel einfach mit

Bestellen Sie bequem in unserem zertifizierten Shop.

Go to top